Das Baltikum

Das Baltikum besteht aus den drei Ländern Lettland, Litauen und Estland, die alle drei an der Ostsee und südlich des Finnischen Meerbusens liegen. Man spricht auch von den baltischen Ländern. Der Begriff Baltikum ist von den “Balten” abgeleitet. So bezeichnen sich heute die Bewohner aller drei Länder.

Besonderheiten des Baltikums
Die Landschaft in den drei baltischen Ländern ist geprägt von Wäldern, Dünen und Moränen. Sie ist vergleichsweise flach, der höchste Berg ist 318 Meter hoch. Wichtige Städte sind vor allem die drei Hauptstädte Vilnius, Riga und Tallinn, aber auch kleinere Städte wie Kaunas.

Sehenswürdigkeiten
In der lettischen Hauptstadt Riga spielt der Tourismus eine wichtige Rolle für die Wirtschaft. Wichtige Sehenswürdigkeiten der Stadt sind die Lettische Nationaloper in ihrem neoklassizistischen Gebäude, das Rigaer Motormuseum und das Lettische Kriegsmuseum.

Auch in der estnischen Hauptstadt Tallinn gibt es für Besucher und Einheimische viel zu sehen, entdecken und erleben. Vor allem das Schloss Katharinental ist einen Besuch wert. Ein Jachthafen und ein ausgedehnter Sandstrand runden das perfekte Bild eines touristischen Ziels ab.

In Vilnius, der Hauptstadt Litauens, gibt es ebenfalls einige pompöse und prachtvolle Bauten mit teilweise langer Tradition. Besonders schön anzusehen sind das Schloss der Großfürsten und der Präsidentenpalast. Barock, Gotik und Renaissance sind hier beinahe an jeder Ecke der Stadt wieder zu finden. Nicht umsonst gehört die Stadt seit knapp 20 Jahren zum Weltkulturerbe der UNESCO.

Mit der Auswahl des effektivsten Transportmittels, einer entsprechenden Versicherung der zu befördernden Waren sowie der Sicherstellung einer pünktlichen Anlieferung vor Ort, sorgen wir mit unserem Transportteam die vollste Zufriedenheit unserer Kunden.

Litauen – Baltikum im Aufschwung

more
TIR LKW-Transporte

more
Warentransport per Spedition

more